Google Cardboard bedruckt

Eines der wohl stilvollsten Werbemittel

VR-Brillen werden immer beliebter. Aus diesem Grund ist es auch leichter, damit zu werben. Wenn nun solch eine Brille bedruckt werden kann, lässt sich das eigene Unternehmen besser präsentieren. Durch die hierbei verfügbare Fläche, ist es nicht nur möglich, ein Logo, sondern auch eine Botschaft zu übermitteln. Durch VR-Cardboards kann jeder das Gefühl einer VR-Brille erleben. Der Vorteil ist, dass auch die bedruckbaren Versionen mit allen Smartphones kombiniert werden können. Außerdem werden die meisten VR-Cardboards in Deutschland produziert. Somit wäre es möglich, größere Mengen bedrucken zu lassen. Dank einer Onlinevorschau ist es dann einfach, immer das Ergebnis vor Augen zu haben. Es besteht immer volle Kontrolle beim Branding, als auch bei der Verpackung. Gerade wenn es um Individualität geht, sollte nichts dem Zufall überlassen werden. Diese Cardboards können aber nur dann funktionieren, wenn das Smartphone nicht mehr als Sechs Zoll Displaygröße anzubieten hat.

Google cardboard bedrucken online gibt es in drei Varianten Bedrucken heißt aber auch, beim Grundmaterial auf verschiedene Stile setzen zu können. Und so gibt es beim VR Brille bedrucken online auch die Natur-Version. Dann sieht die Brille von Anfang an so aus, als wäre sie aus Holz. Doch auch was den Druck angeht, kann viel erwartet werden. Bedruckte Google Cardboard sind daher auch mit einem Vier-Farben-Druck möglich. Geht es um das Eigengewicht, so wiegt ein Cardboard gerade einmal 70 g. Wenn mehrere dieser Cardboards transportiert werden sollen, ist das aufgrund des niedrigen Gewichtes kein Problem. Mit dem Google Cardboard bedrucken Deutschland lässt sich viel Zeit einsparen. Aber auch wenn es darum geht, die Umwelt zu schonen, ist es von Vorteil, direkt aus Deutschland zu bestellen. Grundsätzlich gibt es daher drei Varianten. Die weiße, als auch die bedruckte und Natur.

Google Cardboard bedrucken Deutschland nutzen und mehr Eigenschaften bekommen

Ein weiterer Vorteil ist, dass auch hochwertige Verschlüsse angeboten werden können. Mit einem Magnetknopf, als auch einer Fingeraussparung ist immer für eine leichte Handhabung gesorgt. Damit die Preise auch gering gehalten werden können, lohnt es sich, große Mengen zu kaufen. Da es auch viele Nachbauten im asiatischem Raum gibt, ist es allein deshalb von Vorteil, in Deutschland zu bestellen. Eine Anleitung über den Zusammenbau der Brille gibt es ebenso gleich mit dazu. Dabei handelt es sich meist um ein einzelnes Bild auf der Brille, das die einzelnen Schritte erklärt. Da sich diese Cardboards falten lassen, gelingt das Zusammenbauen wie von selbst.

Dann gibt es auch jene Brillen, die mit einer versiegelten Oberfläche überzeugen können. Damit werden die Brillen wasserdicht. Sie können demnach auch bei Regen verwendet werden. Das Bedruckte Google Cardboard kann auch aus verschiedenen Karton-Arten bestehen, wie etwa Wellkarton.

https://cardboardowl.de/