I-Xplore
Image default
Haus und Garten

Kuhfell-Teppich in Ihrem Interieur

Ein schönes und ein natürliches Kuhfell in Ihrer Einrichtung? Gute Idee! Legen Sie ihn als Teppich im Wohnzimmer oder im Büro auf den Boden. Sie sorgt für Atmosphäre und Wärme. Aber es bringt auch einen ländlichen Charakter in Ihr Haus. Es gibt echte Kuhhäute und auch gefälschte. In diesem Artikel verraten wir Ihnen, warum Sie sich für ein echtes Rindsleder entscheiden sollten. Und wenn Sie sich für eine echte Haut entscheiden, geben wir Ihnen auch einige Tipps, wie Sie sie pflegen können.

 

Einrichtung spiegelt Ihre Persönlichkeit wider

Genau wie Ihre Kleidung spiegelt auch Ihre Einrichtung Ihre Persönlichkeit wider. Manchmal muss man etwas hinzufügen. Viel häufiger möchte man etwas weglassen. Geben Sie den Dingen Raum, um in ihrer Einfachheit zu glänzen. Bei einem Rindsleder wissen Sie, dass Sie eine wertvolle Ergänzung zu Ihrer Innenausstattung mitbringen. Es hat wirklich etwas Einzigartiges, Authentisches. Genau wie Sie! Besonders wenn Sie die Natur und die Farben und Stile des Landes lieben, wird das Rindsleder sicherlich zu Ihnen und Ihrer Einrichtung passen.

 

Warum ein Kuhfell in Ihrem Interieur?

Eigentlich sind Sie der Einzige, der die Frage “Warum eine Kuhfell in meiner Inneneinrichtung?” beantworten kann. Wir können nur unsere Meinung über die Felle sagen und darüber, wie sie zu einem schönen Blickfang in Ihrem Zuhause werden können. Als Teppich oder vielleicht an der Wand. Im Durchschnitt sind sie etwa zwei mal zwei Meter groß, so dass sie für Wandbehänge recht groß sein können. Aber wenn Sie ein großes Haus haben, können Sie einen Platz an der Wand reservieren, um eine Kuhhaut aufzuhängen. Kalbsfelle hingegen sind etwas kleiner und können zum beispiel über einen Stuhl oder einen Tisch drapiert werden.

 

Entscheiden Sie sich für ein echtes Kuhfell (denn keine Kuh ist wie die andere)

Jede Kuh ist einzigartig. Und so hat jede Kuhhaut ihre eigene Identität. Es ist daher möglich, dass Sie eine Kuhhaut mit Narben finden. Schließlich haben Sie es mit einer echten Haut zu tun. Von einer lebensechten Kuh, die das Fell mit Stolz trug. Wenn Sie ein echtes Rindsleder kaufen, erhalten Sie immer ein einzigartiges Produkt. Anders als ein Tierfell aus dem Baumarkt, das in einer Fabrik hergestellt wird. Sie können aber auch ein echtes Rindsleder in Farben wie Rot und Blau kaufen. Diese Farbe wird tatsächlich hinzugefügt, da es keine blauen Kühe gibt.

 

Pflegeanleitung Rindsleder:

  • Saugen Sie die Kuhhaut regelmäßig auf niedrigster Stufe ab und schütteln und wenden Sie sie ab und zu.
  • Verwenden Sie zum Saugen der Kuhhaut immer die Flachdüse, niemals eine rotierende Bürste.
  • Flecken nicht reiben, sondern mit Küchenpapier aufsaugen oder mit einem feuchten Tuch und etwas Seife (keine Reinigungsmittel) abtupfen.

Auf diese Weise werden Sie jahrelang Freude an Ihrer Kuhhaut haben.

Related Posts

LED Leuchtmittel für verschiedene Fassungen

Regeln für die Installation von Typenschildern

Ruiniert der Winter meine Möbel?