Die schönsten Ledertaschen von Burkely

Kennen Sie schon die Funbag-Marke Burkely? Diese Marke stammt aus den Niederlanden und entstand 1988 aus dem Familienunternehmen Horsten Lederwaren. Wenn Sie wirklich ein Fan großer Marken mit einer langen Geschichte sind, dann sind Sie bei Burkely genau richtig. Sind Sie neugierig auf diese besondere Marke geworden? In diesem Artikel möchten wir Ihnen mehr erzählen!

Burkely Taschen: Entworfen in Holland, hergestellt in Indien
Alle Taschen, Brieftaschen und anderen Accessoires von Burkely wurden in den Niederlanden (genauer gesagt in Goirle) von den Designern von Burkely entworfen. Die Entwürfe werden dann nach Indien geschickt, wo aus den Entwürfen Muster angefertigt werden. Burkely arbeitet seit Jahrzehnten eng mit denselben indischen Lederherstellern zusammen, um zu jeder Jahreszeit die schönsten Lederwaren herzustellen. Bei der Planung einer neuen Kollektion wird ein intensiver Kontakt zu den Kettenpartnern in Indien gepflegt. Auf diese Weise kann Burkely dem Verbraucher versichern, dass ihm die beste Qualität und das beste Design präsentiert wird.

Schöne Taschen aus verschiedenen Lederarten
Mit seinen zeitlosen Designs und seinem hochwertigen Leder möchte Burkely zur Langlebigkeit einer Tasche beitragen. Bei der Gestaltung ihrer Produkte verwendet Burkely hauptsächlich einfache Designs und neutrale Farben, sodass ein Burkely-Produkt nicht schnell aus der Mode kommt. Wenn Sie eine Burkely-Tasche gekauft haben, können Sie davon ausgehen, dass sie jahrelang schön bleibt und nicht so schnell langweilig wird! Burkely Taschen werden aus verschiedenen Lederarten hergestellt, die alle ein unterschiedliches Aussehen haben. Zum Beispiel gibt es Laptoptaschen aus robustem Leder im Vintage-Look, aber auch filigranere Handtaschen aus weichem Wildleder. Oder wie wäre es mit robusten Rucksäcken aus robustem Leder oder coolen Leder-Laptoptaschen, die Sie auch als Clutch verwenden können? So können Sie immer zu Burkely gehen, egal wie Ihr Stil ist!