Jetzt schon für den Urlaub sparen

Warmes Wetter und Sonne – ideales Wetter zum Verreisen. Auch wenn derzeit noch Reiseeinschränkungen gelten, kann die Zeit genutzt werden, um etwas Geld für den nächsten Urlaub zurückzulegen. Hier einige Tipps, mit denen schnell und einfach gespart werden kann.

Sich für einen Kauf Zeit nehmen

Nimm dir mindestens 10 Minuten Zeit, bevor du etwas kaufst. So kannst du dir wirklich sicher sein, dass du es brauchst. Für teurere Käufe, für die vielleicht sogar das Gesparte eingesetzt werden muss, kann es sich lohnen, einige Tage zu warten. Manche Experten raten sogar zu einem ganzen Monat.

Gebrauchte Gegenstände verkaufen

Es ist manchmal überraschend, wie viele Dinge wir im eigenen Zuhause aufbewahren, die wir nicht wirklich brauchen. Doch das Ausmisten vieler Gegenstände kann auch recht lukrativ sein und ist ideal, um das Urlaubskonto aufzustocken! Kleider, Elektronik, Möbel und vieles mehr kann im Internet sehr gut verkauft werden. Wer keine Lust hat, zur Post zu gehen, findet oft auf Seiten wie Ebay Kleinanzeigen oder Craigslist die Möglichkeit, sie gegen Bezahlung persönlich zu übergeben.

Einen kleinen Betrag zur Seite legen

Oft bezahlen wir nicht nur für die Dinge, die wir kaufen, sondern auch hinzukommende Gebühren. Was wäre es, wenn wir uns selbst eine solche Gebühr auf das eigene Sparkonto zahlen würden? Nicht immer ist es möglich, einen großen Betrag zurückzulegen, aber ein paar Cents pro Kauf können über einen längeren Zeitraum für mehr Geld in der Urlaubskasse sorgen. Manche Finanzexperten raten dazu, eine gewisse Prozentzahl des Einkommens automatisch als Dauerauftrag in die Urlaubskasse überweisen zu lassen.

Tipps, um schnell etwas Geld nebenbei zu verdienen

Manchmal ist es einfacher, etwas dazuzuverdienen als Geld zurückzulegen. Das Internet bietet dazu viele Möglichkeiten, die genutzt werden können. Vom Schreiben von Blogs und Artikeln bis hin zur virtuellen Assistenz ist fast alles möglich. Wenn sehr schnell gespart werden soll, kann bei verschiedenen Anbietern gegen eine Gebühr an Umfragen teilgenommen werden. Ebenso können bezahlte Testberichte, u. a. sogar bei Media-Markt, verfasst werden. Das hilft Firmen dabei, Feedback zu Ihren Produkten zu erhalten.

In den Urlaub investieren

Wer aber größere Summen verdienen möchte, der kann das mit dem Handel erzielen. Eine Möglichkeit sind natürlich Aktien. Viel einfacher ist es jedoch, in den Währungsmarkt einzusteigen.  Beim sogenannten Forex-Markt wird mit Währungen gehandelt. Der Einkauf einer Währung geschieht zum aktuellen Kurs, wodurch beim Verkauf wiederum Gewinne erzielte werden können. Eine der beliebtesten und bedienungsfreundlichsten Trading-Plattformen wurde von Tickmill entwickelt, die sich auch sehr gut für Einsteiger eignet.

Es gibt noch zahlreiche andere Methoden, die dabei helfen können, dass die Reise umso schöner ausfällt. Sogar das frühzeitige Suchen von Schnäppchen wie Bademode kann hilfreich sein. Es lohnt sich, kreativ zu denken und vor allem, die Vorfreude auf den nächsten Urlaub zu genießen!