Das Bleichmittel gegen braune Flecken

Das Bleichmittel gegen braune Flecken

 

 

Bei dem Wort Bleichmittel ist die erste Assoziation aufhellen. Doch welche Bleichmittel man eigentlich verwenden darf und welche Bleichmittel man eigentlich weit weg von der eigenen Haut fern halten sollte, werden Sie hier und jetzt erfahren! In Asien sind Bleichmittel in Formen von Cremen sehr beliebt. Die asiatischen Frauen wollen nicht nur einige Körperstellen aufhellen, sondern gehen meistens bis an die Grenze: der ganze Körper soll weiß wie Schnee sein, denn das ist der Hit in Asien. Doch die Bleichmittel, die dafür verwendet werden enthalten Hydrochinon (das übrigens in Europa verboten ist, da es nach häufiger Anwendung nicht nur Rötungen, Brennen und Juckreiz als Nebenwirkungen hat, sondern auch krebserregend ist).

 

Skinlight ist das sicherste Bleichmittel gegen Pigmentflecken. Keine Nebenwirkungen. Eine pigmentfleckenfreie Haut!

 

Aufpassen bei Online-Shopping

Verschiedene Anbieter aus Asien haben keine INCI-Lizenz für den Verkauf, was für Sie ein Zeichen sein soll: Finger weg! Klar kommen die Ergebnisse sofort, doch das Danach ist nicht mehr so toll. Fragen Sie jeden Anbieter nach den Inhaltsstoffen. Wenn dieser sich weigert, Ihnen die Liste zu geben, lassen Sie es sein.

Natürliche Bleichmittel sind am besten

Die Zitrone ist sehr beliebt, doch sie müssen Gedult haben, um den Aufhellunseffekt zu erzeugen. Außerdem sollten Sie Ihre Hautvor Sonnenbrand schützen, und die Haut stets mit Feuchtigkeit versorgen.

Wir haben ein Produkt entwickelt, dass nicht nur natürlich ist, sondern auch noch Ihrer Haut alles gibt, was Sie braucht,um gepflegt zu sein. Skinlight hat ein wesentlichen Bestandteil an Öl, das Ihrer Haut die nötige Feuchtigkeit und Geschmeidigkeit verleiht. Besuchen Sie unsere Webseite für weitere Infos!

http://www.pigmentfleckencreme.de/braune-hautflecken-bleichen/