I-Xplore
Image default
Tieren

Worauf Sie beim Kauf einer Katzentoilette achten sollten

Um die Katzentoilette ganz auf die Bedürfnisse Ihrer Katze abzustimmen, sollten Sie noch einige Dinge beachten. Sie müssen zum Beispiel darauf achten, dass Ihre Katzentoilette auf jeden Fall groß genug für Ihre Katze ist, denn sie muss ihre Bedürfnisse bequem erfüllen können. Sie werden es selbst erkennen, es gibt nichts Ärgerlicheres, als in einer viel zu kleinen Kabine auf die Toilette zu gehen. Darüber hinaus sollten Sie auch bei der Auswahl des richtigen Katzenstreus aufpassen. Die Optionen sind in der Regel klumpig, normal und pflanzlich und oft kann man auch wählen, ob es einen Duft gibt oder nicht. Die Wahl des Katzenstreu hängt sehr stark von den Vorlieben Ihrer Katze ab, vielleicht haben Sie nicht gleich das beste gefunden, aber mit ein wenig Recherche werden Sie fündig. Schließlich, und dies vor allem, um es Ihnen selbst zu erleichtern, ist es auch sinnvoll, eine Schaufel zu kaufen, wenn Sie die Katzentoilette reinigen möchten.


Katzen sind fantastische Haustiere. Sie sind süß, weich und haben einen eigenen Kopf. Besonders wenn Sie nicht immer zu Hause sind, ist eine Katze ein sehr schönes Haustier für Sie. Während ein Hund viel Aufmerksamkeit braucht und jeden Tag spazieren gehen muss, sucht eine Katze Ihre Aufmerksamkeit nur, wenn sie es will und kann sich auch im Katzenklo erleichtern. Auch wenn Ihre Katze weniger Aufmerksamkeit von Ihnen erfordert, möchten Sie sie dennoch gut pflegen und ihr die beste Ausrüstung zur Verfügung stellen. Eines der Dinge, die eine Katze wirklich braucht, ist eine Katzentoilette, und auch davon gibt es viele verschiedene Sorten. Hier erfahren Sie alles über verschiedene Katzentoiletten und welche am besten zu Ihrer Katze passt.

Arten von Katzentoiletten

Überlegen Sie sich zunächst genau, welche Katzentoilette Ihrer Katze am besten gefällt. Es gibt eine Reihe verschiedener Arten. Als Erstes haben Sie eine offene Katzentoilette, die hilfreich ist, wenn Ihre Katze gerne wissen möchte, was um sie herum passiert. Offene Katzenklos gibt es in vielen Varianten, wie zum Beispiel den LitterLocker, der einen 360-Grad-Blick bietet, oder das Trixie Be Eco Katzenklo Carlo, das aus recyceltem Kunststoff hergestellt wird und somit besser für die Umwelt ist. Neben der offenen Katzentoilette haben Sie auch eine komplett geschlossene Katzentoilette, wenn Ihre Katze etwas mehr Privatsphäre bevorzugt. Beispiele für geschlossene Katzentoiletten sind beispielsweise der PeeWee EcoDome oder die Savic Katzentoilette Nestor. Schließlich haben Sie auch eine Katzentoilette mit einer Öffnung oben. Dies ist nützlich, wenn Ihre Katze sich gerne im Stehen erleichtert. Ein zusätzlicher Vorteil ist, dass Ihre Katze mit einer solchen Katzentoilette das Streu nicht überall hin schleudern kann. Eine beliebte Katzentoilette mit einer Öffnung oben ist das Savic Hop In Katzenklo.

 

Related Posts

Erfolgreiche Mäusebekämpfung

Wenn gar nichts mehr geht, dann hilft Royal Canin Hypoallergenic für mein Haustier

Traumeel: ein sehr wirksames Medikament