Warum Sie Hawaii mindestens einmal in Ihrem Leben erleben müssen

Die Insel Hawaii ist eine Antwort auf alle Ihre Abenteuer und tropischen Träume. Ob Sie an den weichen Sandstränden spazieren gehen oder in die Tiefen des Meeres eintauchen wollen, vielleicht wollen Sie auch mit dem Fahrrad bergab fahren – Hawaii hat all das zu bieten. 

Los geht’s.

4 Dinge die man in Hawaii tun muss

Besuchen Sie den Hawaii Vulkan-Nationalpark

Der Hawaii Vulkane Nationalpark ist voll von einer erstaunlichen geologischen Lage, einem aktiven Vulkan, alten Petroglyphen, Wanderplätzen und den besten Aktivitäten auf Big Island.

Sie können den Überblick über den Park in nur 11 Meilen an einem anderen Rand finden Sie die Kilauea Caldera zu decken.

Was können Sie mehr tun, als stehen zu bleiben und die Thurston-Lavaröhren zu erkunden?

Wenn Sie sich abenteuerlustig fühlen, informieren Sie sich über die neuesten Informationen zur vulkanischen Aktivität und fragen Sie die Beamten nach den besten Stellen, an denen Sie Lava beobachten können.

Radtour auf dem Mauna Kea

Wenn Downhill-Fahrten Ihr Ding sind, dürfen Sie diese nicht verpassen. Der Kilauea Volcano ist der beste Ort, um eine aufregende Fahrradtour mit einer Kombination aus Abfahrtsfahrt und der landschaftlichen Schönheit des Volcanoes National Park zu erleben.

Auch der Gipfel des Vulkans Manua Kea ist eines der atemberaubendsten Abenteuer auf Hawaii.

Um ihn zu erleben, können Sie ein Fahrrad mieten oder an einer Gruppentour teilnehmen – die Wahl liegt bei Ihnen. Der Mauna Kea erhebt sich über 33.000 Fuß von seiner Basis und ist damit der höchste Berg der Erde!

Gehen Sie auf Tauchgang mit Manta-Rochen

Wenn Sie immer noch unschlüssig sind, was Sie auf Hawaii machen sollen, dann suchen Sie nicht weiter als das Tauchen mit Manta-Rochen. 

Manta-Rochen sind mit etwa 18 Metern die größten der Rochen. Es ist ein perfekter Ort für Liebhaber des Schnorchelns. 

Obwohl er das ganze Jahr über geöffnet ist, sollten Sie die Monate Januar und Februar vermeiden, da der Ozean zu dieser Zeit anschwillt. Dies kann zur Absage des Ausflugs führen.

Fahrt durch den Waimea Canyon

Der Waimea Canyon, der auch als Grand Canyon des Pazifiks bekannt ist, ist eine der berühmtesten Attraktionen von Hawaii.

Er ist 10 Meilen lang und bis zu 3.000 Fuß tief. Die Straße ist nicht sehr glatt und ansprechend, so dass es besser ist, ein Auto zu mieten und es selbst für hier zu fahren. Sie können die Preise für Mietwagen in Hawaii bei Auto Prio von Unternehmen wie Dollar, Pacific Rent A Car, Firefly, Europcar, Budget, Sixt, Avis, National, Hertz, Alamo, Payless, Mex, Thrifty und Enterprise vergleichen.

Die besten Autovermietungen auf Hawaii sind laut Kundenfeedback National, Alamo und Enterprise. Und unter ihnen ist die am häufigsten verwendete Karte Standard (ganz ähnlich wie Toyota Corolla). Ungefähr kostet ein Mietwagen in Hawaii etwa $355 pro Woche, d.h. $51 pro Tag.

Besuchen Sie den Tropischen Botanischen Garten von Hawaii

Wenn Sie der Hektik des Alltags entfliehen und sich in den schönen Gärten verzaubern lassen wollen, gehen Sie zum Hawaii Tropical Botanical Garden. Sie müssen eine Eintrittsgebühr bezahlen, um hier hineinzukommen. Sie werden mehr als 2.000 Arten von verschiedenen tropischen Pflanzen und Blumen in diesem riesigen 40-Hektar-Naturschutzgebiet und Tal finden. Wie könnten Sie die mächtigen Onomea-Wasserfälle, den Orchideengarten und die natürliche Schönheit der malerischen Küstenlinie vergessen?

Lassen Sie uns jetzt Ihre Ideen und Pläne für die Reise nach Hawaii wissen und wann Sie einen der oben genannten Orte besuchen möchten.

https://www.autoprio.de/