Traumeel: ein sehr wirksames Medikament

Traumeelist ein sehr wirksames, nichtsteroidales entzündungshemmendes Medikament, das sich bei Hunden als sehr effektiv erwiesen hat.

Traumeel ist eines der am weitesten verbreiteten nicht-steroidalen entzündungshemmenden Medikamente, die in der Veterinärmedizin verwendet werden. Es ist eines der wenigen Medikamente, die bei den meisten Welpen gegen Schmerzen, Fieber und Entzündungen sicher angewendet werden können.  Es wird auch häufig in der Schmerzbehandlung bei den meisten chirurgischen Eingriffen am Hund eingesetzt.  Es wird auch häufig für die langfristige Behandlung von degenerativen Gelenkerkrankungen und Arthritis eingesetzt.  Vor vielen Jahren waren viele über die Nebenwirkungen von Traumeel besorgt, besonders bei bestimmten Rassen wie Labrador-Retrievern; Traumeel war jedoch das Medikament mit den meisten Sicherheitsstudien unter allen nichtsteroidalen verschreibungspflichtigen entzündungshemmenden Medikamenten. Wie bei anderen Medikamenten seiner Klasse können gelegentlich Verdauungs- und Blutungsnebenwirkungen auftreten, ebenso wie selten Leber- und/oder Nierenkomplikationen.

Vorteile im Überblick

Traumeel für Hunde ist ein homöopathisches Arzneimittel, das aufgrund der darin enthaltenen Arzneipflanzen eine schmerzstillende und entzündungshemmende Wirkung haben soll.

Wenn ein Hund nicht an einer Allergie gegen einen der Inhaltsstoffe leidet, gilt die Einnahme von Traumeel als harmlos.

Wenn Ihr vierbeiniger Freund an Problemen mit seinem Bewegungsapparat leidet, empfehlen wir Ihnen dennoch, es mit Gelenken & Knochen als Nahrungsergänzung zu versuchen. Wir sind überzeugt, dass die hohe Wirksamkeit des Präparats auch Sie überzeugen und die Beschwerden Ihres Hundes spürbar reduzieren wird.

Vorteile:

  • Seit über 50 Jahren von Ärzten empfohlen als sichere Alternative zu NSAIDs.
  • Gut auch für Blutergüsse geeignet
  • Unterstützt durch über zwei Dutzend wissenschaftliche und klinische Studien
  • Tabletten können mit etwas Wasser gemischt werden, ohne die Wirksamkeit zu verlieren.
  • Kann zur Linderung von Verletzungen, Verstauchungen, Muskelschmerzen und Prellungen eingesetzt werden.
  • Keine bekannten Nebenwirkungen

Homöopathisch

Traumeel ist eine homöopathische Kombination aus Pflanzen und Mineralien, die zur Schmerzlinderung eingesetzt werden kann. Es ist eine rezeptfreie Zubereitung, die typischerweise in vielen Reformhäusern zu finden ist und zur Behandlung von Schmerzen und Schwellungen, die nach einer Operation oder durch Verstauchung, Schnitt oder andere kleinere Verletzungen auftreten können, nützlich ist.

Mögliche Risiken von Traumeel für Hunde

Traumeel für Hunde ist eine pflanzliche Medizin. Solange das Präparat nicht überdosiert wird, sind keine signifikanten Nebenwirkungen zu erwarten.

Es ist jedoch möglich, dass Hunde gegen die darin enthaltenen Heilpflanzen allergisch sind. Außerdem sollten schwangere und stillende Hündinnen in der Regel nicht mit Traumeel versorgt werden, um die ungeborenen Welpen nicht unnötigen Risiken auszusetzen.

Darüber hinaus kann es, wie bei allen homöopathischen Präparaten, zu einer sogenannten Erstverschlimmerung, d.h. einer kurzfristigen Intensivierung der zu behandelnden Symptome kommen.