Flughafen DÜSSELDORF Parking

 

EUROWINGS nimmt Urlaubsflüge vom  wieder auf

 DÜSSELDORF – Der Preiskämpfer Eurowings wird das Netzwerk im Mai weiter ausbauen. Während der Koronakrise wurde bisher ein grundlegender Zeitplan geflogen, aber im Laufe des Mai werden weitere Ziele hinzugefügt. Darunter befinden sich Verbindungen zu beliebten Sonnenzielen.

Seit März bietet Eurowings neben Verbindungen zu einer ausgewählten Anzahl europäischer Städte hauptsächlich Inlandsflüge in Deutschland von den Flughäfen Düsseldorf, Hamburg, Köln / Bonn und Stuttgart an.

Die Lufthansa-Gruppe, zu der auch Eurowings gehört, hat kürzlich angekündigt, die Anzahl der Ziele und Flüge in naher Zukunft schrittweise zu erhöhen, da die Koronamaßnahmen in Europa gelockert werden.

Für den Flughafen Düsseldorf, der auch bei niederländischen Reisenden beliebt ist, bedeutet die Erweiterung, dass es diesen Monat Flüge nach Barcelona, ​​Berlin, Budapest, Catania, Hamburg, Ibiza, London, Mallorca, Manchester, Mailand, Neapel, Olbia, Prag, Rom, gibt. Salzburg, Sylt, Thessaloniki, Wien und Zürich.

Das benachbarte Köln / Bonn bietet diesen Monat Flüge nach Bastia, Berlin, Edinburgh, Hamburg, Kavala, Lissabon, Mallorca, München und Zagreb an.

In Düsseldorf immer grünes Licht, weil Audis mit Ampeln sprechen

Neue Audi-Fahrzeuge können jetzt mit Ampeln in der deutschen Stadt Düsseldorf kommunizieren, damit die Fahrer die sogenannte “grüne Welle” voll ausnutzen können.

Das System berechnet die ideale Geschwindigkeit, um so viel grünes Licht wie möglich zu erhalten, und schlägt möglicherweise vor, die Geschwindigkeit etwa 250 Meter vor der Ampel schrittweise zu verringern, damit der Audi-Fahrer die Kreuzung erreicht, sobald die Ampeln grün werden.

Das Auto zählt auch die verbleibenden Sekunden, bis die nächste grüne Phase beginnt, falls ein Fahrer an einer roten Ampel hängen bleibt. Laut Audi können Fahrer dank gegenseitiger Kommunikation effizienter durch Städte fahren. In einem Pilotprojekt konnte der Hersteller dank solcher Systeme den Kraftstoffverbrauch um 15 Prozent senken.

Quelle:  www.parkendusseldorfflughafen.de