I-Xplore
Image default
Einkaufen

Die mobile Klimaanlage als Top Tipp für den Sommer

Die mobile Klimaanlage als Top Tipp für den Sommer

Die warmen Sommertage stehen vor der Tür und so sehr wir die Hitze draußen genießen, gibt es doch nichts schöneres, als in die kühlen, eigenen 4 Wände zu kommen. Vor allem abends zum schlafen ist eine angenehme Raumtemperatur essentiell. Wer keine feste Klimaanlage eingebaut hat, für den ist die mobile Klimaanlage ein Must-Have.

Die Klimaanlage mit 9000 BTU

Mobile Klimaanlagen gibt es in verschiedenen Ausführungen und Größen. Sie haben jedoch alle gemeinsam, dass sie die gewünschten Räumlichkeiten abkühlen, die Luftfeuchtigkeit auf einem komfortablen Niveau halten und die Luft gleichzeitig reinigen. Die Klimaanlage 9000 BTU (British Thermal Unit) kann Räumlichkeiten von bis zu 33m³ auf eine Temperatur zwischen 16 und 32 Grad abkühlen. Wieviel Geld muss man eigentlich investieren, um sich diesen Luxus leisten zu können?

Mobile Klimaanlage günstig kaufen

Beim Ankauf einer mobilen Klimaanlage sollten natürlich nicht nur die praktischen Funktionen sondern auch die ästhetischen Aspekte beachtet werden. Das Vermögen der mobilen Klimaanlage sollte perfekt zu der Größe der Räume passen um keine unnötige Energie zu verspielen. Für kleinere Räume von bis zu 15 qm, finden sie günstige Klimaanlagen mit einem Vermögen von 5000 BTU und einem eingebautem Ventilator und Entfeuchter. Dank eines eingebauten Displays kann die Temperatur eingestellt werden und die Abfuhr Schlange kann ganz einfach aus dem Fenster gelegt werden. Warum braucht man denn einen Abfuhrschlauch?

Mobile Klimaanlage mit Abluftschlauch

Um einen Raum abzukühlen, muss man die warme und feuchte Luft aus dem Raum leiten. Das kann eine mobile Klimaanlage 2 Schlauch realisieren. Kostengünstiger als eine feste Klimaanlage, einfach im Gebrauch und dabei noch schick. Sicher eine gute Investition für diesen Sommer.

Related Posts

Pullover für Weihnachten

Wasserpumpe kaufen

Was ist die Aufgabe eines PTFE-Schlauches mit einem 3D-Drucker?