Ein hochwertiger Brandschutztresor bietet effektiven Schutz

Angesichts der Nachrichten in den Medien fühlt man sich oft sehr verletzlich. Daraufhin möchte man nicht untätig bleiben, sondern alles tun, was in der eigenen Macht steht, um wenigstens die vorrangigsten Wertsachen zu schützen. Ein sehr probates Mittel ist ein kleiner Tresor. Damit verlieren Sie nicht viel Platz und auch die Anschaffungskosten sind für kleine Tresore nicht sehr hoch. Am besten erwirbt man den Tresor gleich als Brandschutzschrank. Mit so einem Brandschutztresor sind Sie den größten Gefahren gegenüber gewappnet und das verleiht Ihnen die beruhigende Gewissheit, dass Sie ausreichend auf den Ernstfall vorbereitet sind und das mit einer recht geringfügigen Maßnahme. Aus gutem Grund entscheiden sich auch immer mehr Leute zu diesem Schritt.

Bei TresorCompany.de erhalten Sie den gesuchten Brandschutzschrank

Der Kauf eines Tresors ist Vertrauenssache und deshalb wenden Sie sich am besten an die anerkannte Firma TresorCompany.de, die einen tadellosen Ruf besitzt. Die Mitarbeiter dieser Firma sind sich darüber im Klaren, dass eine große Verantwortung auf ihnen ruht und sie werden ihr in jeder Hinsicht gerecht. Jeder Brandschutzschrank, der bei uns erhältlich ist, wird seiner Sicherheitsstufe bzw. Widerstandsklasse entsprechend klassifiziert, damit Sie einen Brandschutztresor kaufen können, der für Ihre Situation ein optimales Preis-Leistungs-Verhältnis aufweist. Auch bereits ein kleiner Tresor, wie wir ihn anbieten, kann äußerst wertvolle Dienste leisten. Außerdem bieten wir auch kundenspezifische Tresore an, die wir ganz den Anforderungen unserer Kunden entsprechend gestalten. Bei solchen Tresoren können wir Funktionalität und Ästhetik in vollendeter Form vereinen. Wenn Sie sich unser Sortiment einmal genauer anschauen, werden Sie feststellen, dass wir wirklich eine umfassende Palette an Tresoren anbieten.

Brandschutzschrank mit dem richtigen Widerstandsgrad

Bevor man einen Wertschutzschrank erwirbt, sollte man sich genau anschauen, welche Sicherheitsstufe bzw. welchen Widerstandsgrad er aufweist. Mit dem Widerstandsgrad hat man ein Kriterium dafür, über welchen Zeitraum hinweg Ihre Wertsachen in dem entsprechenden Brandschutztresor im Brandfall unbeschädigt bleiben. Besonders wichtig ist die Tatsache, dass die Sicherheitsstufe, die für einen bestimmten Brandschutzschrank gilt, auch von den Versicherungsgesellschaften als Grundlage für die Versicherbarkeit herangezogen wird. Darüber sollte man sich unbedingt im Voraus informieren, wenn Sie sich mit dem Gedanken tragen, einen Wertschutzschrank anzuschaffen. Auch wenn es lediglich ein kleiner Tresor sein soll, sind das wichtige Gesichtspunkte, die es unbedingt zu beachten gilt. Ein seriöser Anbieter von Brandschutzschränken und Brandschutztresoren wird Sie darüber auch gerne ausführlich informieren.

Seien Sie glücklich mit hochwertigen Rolladenmotoren

Handliche Rolladenmotoren 

Handliche Rolladenmotoren sind die Basis für ein gutes und effizientes Rolladensystem. Sie vereinen zahlreiche Vorteile mit geringstem Arbeitsaufwand. So sorgen sie für Sicherheit und höchste Energieeffizienz. Rolladen erschweren Einbrüche und sie lassen sich mit kleinen Utensilien und geringstmöglichem Aufwand und Budget noch sicherer machen. Rolladen bringen auch die Vorteile der Klimatisierung im Sommer. Sie schützen die Räume vor Sonneneinwirkung und halten damit die Räume kühl, ohne dass eine kostenintensive Klimatisierungsanlage benötigt wird. Zu den Vorteilen kommt auch der Aspekt der Ergonomie hinzu. Sind die Rolladen besonders groß, wird ein höherer Aufwand für die manuelle Bedienung benötigt. Auch gibt es manuelle System, die von vornherein höhere Kraft zur Bedienung voraussetzen. Manuell bedienbare Rolladen bedeuten auch manchmal eine unüberwindbare Hürde für ältere Menschen oder Menschen mit eingeschränkten Kräften. Die richtigen Rolladenmotoren schonen die Kräfte und fördern eine gesunde Ergonomie. So können diese von allen bedient werden und niemand ist dabei auf fremde Hilfe angewiesen.

 

Wählen Sie den für Sie richtigen Rolladenmotor

Creon hat die effizientesten Rolladenmotoren bereit gestellt, die je nach Funktion ausgewählt werden können. Das einfachste Modell der Marke Somfy bietet eine komfortable und einfache Bedienung durch einen Schalter. Dieses Modell lässt sich von allen Generationen bedienen. Das funktional einfache Motorenmodell schlägt sich auch im Preissegment nieder und ermöglicht eine geringstmögliche Investition.

Auch besonders einfach in der Bedienung ist das Modell „Oximo“ der Marke Somfy. Es lässt sich bequem mit der mitgelieferten Fernbedienung steuern und bietet zahlreiche Komfortfunktionen. Die Verbindung des Motors zur Fernsteuerung nutzt die RTS, eine speziell entwickelte Radiotechnologie des Unternehmens Somfy. Damit lassen sich die Rolladenmotoren auch von anderen Räumen und sogar vom Freien durch mehrere Betonwände aus bedienen. Der Motor bietet weitere Funktionen, die sowohl den Rolladenschutz als auch Schutz vor Einbruchsdiebstählen bieten. Den Geräteschutz bietet der Motor durch Hinderniserkennung und Festfrierschutz. Eine Einbruchssicherung sorgt zudem für mehr Sicherheit in Haus und Wohnung.

Das Modell „Oximo IO“ der Marke Somfei bietet zahlreiche weitere Features, welche die Bedienung zusätzlicher Geräte und Einrichtungen ermöglichen. Mit dem IO homecontrol und Funkempfänger lassen sich nicht nur Rolladen steuern, sondern es können auch Sonnenschutz, Beleuchtung und Lüftung mitgesteuert werden. Zusätzlich kann das IO homecontrol mit dem Funkhandsender in beide Richtungen kommunizieren.

Alle drei Motorarten bieten also Vorzüge in der Bedienung, in der Sicherheit, Energieeffizienz und Ergonomie. Sie unterscheiden sich lediglich durch Bedienungsart und Zusatzfunktionen.

https://www.creon-rolladen.de/rolladenmotoren/somfy-solus.html

https://www.creon-rolladen.de/rolladenmotoren/somfy-solus.html

Industrielampen

 

Das, was früher die Industriehallen oder Lagerhallen in den Fabriken erhellte, wird heute immer häufiger zum Beleuchten des Esstisches oder der Küche daheim eingesetzt. In architektonisch reizvollen Neubauten oder in Lofts werden immer mehr Industrielampen als entsprechendes Stielmittel verwendet. Hierbei ist das rohe Aussehen solcher Lampen gerade das, was dort ankommt. Hier wird den Räumen eine gewisse Individualität verliehen.

Das Design der Industrielampen

Industrielampen dienen seit Anfang der 20. Jahrhunderts zur funktionalen Beleuchtung in Werkstatthallen oder Industriearbeitsplätzen. Für den Einsatz unter den dort herrschenden sachlichen Bedingungen wurden diese Lampen entworfen. Hauptsächlich wurde dort als Grundwerkstoff emailliertes Stahlblech verwendet. Eine solche Industrielampe war so konstruiert, dass sie auch mal einen Stoß ausgehalten hat und gleichzeitig sehr günstig in der Herstellung war.

Die markanten Elemente von Industrieleuchten

Der große Reflektor

Mit Hilfe des Reflektors wird das Licht einer solchen Lampe nach unten gebündelt. Dadurch ist eine solche Lampe in der Lage, einen Arbeitsplatz in einer Fabrik von der Decke aus , der einige Meter sich darunter befindet, ausreichend zu beleuchten. 

Das Gehäuse

Typisch für solche Lampen ist ihr großes Gehäuse. Der Inhalt dieses Gehäuses ist die Lampenfassung sowie die jeweiligen elektronischen Bauteile für entsprechende Speziallampen mit großer Wattleistung. 

Das Sicherheitsglas

Ein solches Glas dient dazu, vor Feuchtigkeit und Staub zu schützen.

Bleche und Metallrippen

Diese Lampen werden von Blechen und Metallrippen umschlossen, um dadurch die entsprechend Wärme abzuleiten.

Diese markanten Elemente führten dazu, dass eine Industrielampe ein für sie typisches Aussehen geprägt hat. Industrielampen wurden einmal entworfen und behielten über Jahrzehnte dieselbe Ausführung. Dieses Design hat sich als sehr funktional erwiesen und gibt heutzutage solchen Leuchten ein etwas nostalgisches und technisches Aussehen. 

Industrielampen im Original oder Retro-Ausführung

Wenn man heute Industrieleuchten in seinem Wohn- und Esszimmer aufhängen möchte, können solche Leuchten neu gefertigt werden oder man kann sie in einer gebrauchten Version kaufen. Hierbei verfügen die sog. Retro-Ausführungen über dieselbe Optik wie die gebrauchten Versionen. Retro-Ausführungen erreichen häufig nicht das Gewicht der Originale und bei diesen Modellen sind oft gebräuchliche Standard-Fassungen für ganz normale Lampen eingebaut. Solche Ausführungen gibt es auch in den mehr zum Wohnstiel im Ess- und Wohnzimmer passenden Farben zu kaufen.

http://www.fabriklampe-online.de/