Bei dieser belgischen Firma gibt es PEEK Rohre und Spritzgussteile von hoher Qualität

PEEK ist ein vielseitiges Hochleistungselastomer, das eingesetzt wird, wenn von Komponenten auch unter starker Belastung und insgesamt widrigen Umständen unbedingt Verlass sein muss, weil ansonsten die Sicherheit von Menschen in Gefahr kommt oder zum Beispiel auch die Kosten für den Ersatz der entsprechenden Bauteile ausgesprochen hoch sind. PEEK ist gegenüber sehr hohen Temperaturen und den meisten Chemikalien beständig und legt eine hohe Festigkeit und Schlagzähigkeit an de Tag. Diese überragenden Produkteigenschaften waren ein wichtiger Grund für die belgische Firma Inno-mould, diesen Werkstoff in das eigene Spektrum an Ausgangsmaterialien aufzunehmen. Deshalb können dort unter Einsatz modernster Press- und Spritzgussanlagen zum Beispiel maßgenaue PEEK Spritzgussteile und PEEK Rohre mit unterschiedlichen Durchmessern und Wandstärken ganz den Kundenvorgaben entsprechend gefertigt werden. Darüber hinaus umfasst die Produktpalette jedoch u.a. auch Gummidichtungen und PFA Ummantelungen sowie Halbzeuge unterschiedlicher Art.

PEEK ist in vielen Industriezweigen im Grunde genommen unverzichtbar geworden

Beim Bau von Flugzeugen und Fahrzeugen gilt eine hohe Belastbarkeit bei einem geringen Eigengewicht als oberstes Ziel. Gerade auch im Hinblick auf den Klimaschutz gilt es, den Kraftstoffverbrauch und damit auch den CO2-Ausstoß zu senken und eine Verringerung des Gewichtes leistet einen wichtigen Beitrag zu Erreichung dieses Ziels. Deshalb werden Metallteile zunehmend durch Kunststoffteile ersetzt und dabei dürfen natürlich keinerlei Zugeständnisse im Hinblick auf die Verkehrssicherheit gemacht werden. Deshalb setzen Flugzeug- und Automobilhersteller zunehmend PEEK Rohre und auch diverse PEEK Spritzgussteile ein. Aber auch in anderen Wirtschaftsbereichen erfüllen PEEK Produkte wichtige Funktionen.

In der Medizintechnik kommen PEEK Implantate zum Einsatz

PEEK Rohre und PEEK Spritzgussteile sind wahrscheinlich die am weitesten verbreiteten Anwendungsformen von Polyetheretherketon, aber damit sind die Anwendungsmöglichkeiten von PEEK keineswegs erschöpft. In der Zahntechnik werden zunehmend Implantate aus PEEK verwendet und es gibt zum Beispiel auch Halswirkbelimplantate aus PEEK, da die Eigenschaften dieser modernen Krone der Kunststoffentwicklung sehr große Gemeinsamkeiten mit den Charakteristika menschlicher Knochen aufweisen.